News

News

News 2010

Aber nur wenn sie gut sind und richtig angezogen sind

Im Beitrag vom ADAC bei der ZDFmediathek wird von der Sicherheit von Kinderfahrradhelmen berichtet.

Wichtig ist die Verarbeitung, die z.B. durch den Abstreiftest getestet wird. Noch wichtiger ist aber, dass der Helm gut passt. Denn wenn er nicht richtig sitzt, zieht das Kind ihn nicht gern an.

Der ADAC empfiehlt auch Reflektoren oder Helme, die eigene Beleuchtung haben.

 

Den Beitrag kannst du hier anschauen.

geschrieben am 19.05.2010 um 14:59 Uhr.